28.01.2018 | Wildpferde in Deutschland

Location
Kulturzentrum PFL
Adresse
Peterstr. 3
Stadt
26121 Oldenburg
Einlass
18:30 Uhr
Beginn
19:00 Uhr
Veranstalter:
ZINKGRAF - Events & Promotion
Rosenstraße 7
26180 Rastede
Wildpferde in Deutschland – es gibt sie noch.

Der Reisejournalist Albert Rohloff sammelte Fotos und Meinungen am Wiesenrand mehrerer Wildpferdeherden in Norddeutschland

Es ist wie ein Blick in eine längst versunkene Zeit. Im Nebel tauchen sie unvermittelt auf. Ruhig und stark, wild und unbeugsam. Pferde, die noch nie einen Sattel zugelassen haben, sich noch nie einem Zaumzeug gebeugt haben. Wildpferde. Es gibt sie noch. Auch in Deutschland. Doch die Wildnis ist eingezäunt.

Dem Reisejournalist Albert Rohloff hat Herzog von Croy in Dülmen seine Tore geöffnet. Auf seinen Wiesen im MerfelderBruch steht seine, in der Geltinger Birk in Schleswig-Holstein in der Cuxhavener Küstenheide oder im Wacholderhain in Haselünne stehen drei weitere der wenigen Herden in Deutschland, die man noch als wild bezeichnen kann. Rohloff hat sich ihnen mit seiner Kamera genähert, und dabei schlug sein Herz gewiss heftige als das der gelassenen Tiere. Und er hat sich mit den Menschen unterhalten, die es möglich machen, die Tiere beobachten zu können, und die für den dauerhaften Bestand der Herden sorgen.
So entstand eine Reportage im Spannungsfeld natürlicher Unberührtheit und der Notwendigkeit, sie zu kontrollieren. Mystisch wirkende Bilder von grasenden Tieren im Bodennebel hier – Dynamik und Spannung vor 20.000 Zuschauern beim Hengstfang im Merfelder Bruch dort. Ein ambivalentes Thema, zu dem es ebenso unterschiedliche Meinungen gibt wie zahlreiche Motive – mal voller Spannung, mal anmutig und lieblich.

Albert Rohloff lässt den Zuschauer daran teilhaben, mal humorvoll, mal nachdenklich. Dabei belässt er es nicht bei dem reinen Vorzeigen von Fotos. Dia-Abend war gestern. Er nutzt das gesamte Spektrum der Möglichkeiten, die ein PC bietet, macht so aus Fotos und Videos Filmsequenzen, die mit stimmungsvoller Musik unterlegt sind. Das ganze moderiert er live, nicht selten aus dem Stehgreif. Informativ, unterhaltsam und mit beeindruckenden Aufnahmen.

Einlass 18:30 Uhr • Beginn 19:00 Uhr
Tickets
Preis
Anzahl

Normalpreis

11.00 €
Zahlungsart
Bei der Buchung über PayPal nutzen wir die Adressdaten die bei PayPal hinterlegt sind um die Tickets per E-Mail bzw. per Post zuzustellen. Für eine PayPal Zahlung ist ein PayPal Account notwendig. Die Registrierung kann im Zahlungsprozess vorgenommen werden.

Kontrolliert bitte bevor ihr bestellt eure E-Mail-Adresse bei PayPal.
Wir bekommen laufend Anfragen, dass die Tickets nicht ankommen.
Dabei ist einfach nur eine veraltete E-Mail-Adresse im PayPal Account hinterlegt.

Klarna Sofort (früher Sofortüberweisung) funktioniert mit vielen Sparkassen und Banken. Die Bezahlung erfolgt per PIN und TAN.
Die klassische Überweisung wie man sie kennt. Bitte beachte, dass es bis zu 3 Werktage dauern kann, bis die Zahlung auf unser Konto eingeht.
Zahlung mit der MasterCard Kreditkarte. Hierfür musst du deine Karte einmalig bei deiner Bank für den "MasterCard SecureCode" freischalten. Die Freischaltung ist kostenlos, geht online und ist innerhalb von ein paar Sekunden erledigt.
Zahlung mit der Visa Kreditkarte. Hierfür musst du deine Karte einmalig bei deiner Bank für "Verified by Visa" freischalten. Die Freischaltung ist kostenlos, geht online und ist innerhalb von ein paar Sekunden erledigt.
Mit Abschluss der Bestellung bekommst Du einen Zahlschein angezeigt, den Du dir ausdrucken oder auf Dein Handy schicken lassen kannst. Bezahle den Online-Einkauf mit Hilfe des Zahlscheins an der Kasse einer Barzahlen-Partnerfiliale.

Bezahle bei:
Versand
Ticketpreis€ 0,00
Ticketgebühr€ 0,00
Handling€ 0,00
Gesamt€ 0,00